Eine Bildreihe für ein HDR-Bild zu schiessen ist keine grosse Sache. Gehe einfach folgendermassen vor:

  1. Nimm die Einstellungen an der Kamera wie üblich vor und schiess ein ganz normales Bild. Kontrollier das Bild am Display ob alles passt (Schärfe, Belichtung etc.).
  2. Merke dir die Verschlusszeit sowie die Blendeneinstellung.
  3. Wechsle in den manuellem Mondus (bei den meisten Kameras „M“).
  4. Stell das Objektiv auf den manuellen Fokus (Schalter von „AF“ auf „MF“ am Objektiv).
  5. Stell die oben verwendete Verschlusszeit sowie die Blende ein.
  6. Nun machst Du das erste Bild (sollte gleich sein wie das erste).
  7. Gehe ca. 2 bis 3 Belichtungsstufen herunter und mach das zweite Bild.
  8. Nun machst Du das dritte Bild mit 2 bis 3 Belichtungsstufen höher als das erste.

Fertig. Jetzt kannst Du es zusammenbauen.